Skip to content Skip to footer

Steve McCurry wurde 1950 in Philadelphia geboren und studierte am College für Kunst und Architektur der Pennsylvania State University. Nach zweijähriger Anstellung bei einer amerikanischen Zeitungsagentur kündigte er seinen Job als Freiberufler. Sein erstes Reiseziel war Indien, das ihm eine breite Palette von Themen für eine intime Fotodokumentation bot. Es ist die wartende und beobachtende Haltung des Fotografen, die die Seele eines Objekts im Bild offenbart und die Effekte der fokussierenden Kamera ausblendet. Die Ruhe in den Bildern lädt den Betrachter ein, sich auszuruhen und darüber nachzudenken, was er sieht.

Ausstellungen

Steve McCurry 18. September 2019 – 26. Oktober 2019

Steve McCurry: Kashmir Flower Seller Dal Lake, Srinagar, Kashmir, 1996 Signed, titled, dated and numbered on verso C-print 60 x 50 cm // 101 x 76 cm Editioned

„THE PASSIONATE EYE“ 15. Februar 2018 – 30. April 2019

Steve McCurry: Mahout reads with his Elephant Chiang Mai, Thailand, 2010

„READING“ 13. September 2017 – 9. November 2017

Steve McCurry: Rajasthan India, 2009 C-print on Fuji Crystal paper Signed, titled, dated and numbered 50 x 60 cm Editioned

THE PASSIONATE EYE 12. September 2014 – 8. November 2014 Mit der Ausstellung The Passionate Eye zeigt die Flo Peters Galerie bereits zum zweiten Mal eine Auswahl beeindruckender Arbeiten des weltweit anerkannten Fotografen Steve McCurry. Die Einzelausstellung in den Galerieräumen im Chilehaus umfasst rund 40…

Steve McCurry: Afghan Girl Peshawar, Pakistan, 1984 Modern c-print

THE ICONIC PHOTOGRAPHS 2. März 2011 – 12. Mai 2011 Am 1. März eröffnet die Flo Peters Gallery eine umfassende Werkschau des preisgekrönten amerikanischen Fotografen Steve McCurry. Gezeigt werden rund 50 Arbeiten aus seiner 30-jährigen Karriere als Fotojournalist, seit 1986 als Mitglied der Agentur MAGNUM.…