Skip to content Skip to footer

THE PASSIONATE EYE

12. September 2014 – 8. November 2014

Mit der Ausstellung The Passionate Eye zeigt die Flo Peters Galerie bereits zum zweiten Mal eine Auswahl beeindruckender Arbeiten des weltweit anerkannten Fotografen Steve McCurry. Die Einzelausstellung in den Galerieräumen im Chilehaus umfasst rund 40 Aufnahmen aus Brasilien, Japan, Burma, Tibet, Afghanistan, Indien, Afrika und Europa. Steve McCurry zählt zu den prägendsten Fotografen unserer Zeit und ist vor allem für seine einzigartigen, kulturelle Grenzen überschreitenden Aufnahmen aus Asien und seine Reportagen aus Krisenregionen von Kaschmir über Afghanistan bis in den Irak bekannt. Seit 1978 bereist McCurry als freier Fotojournalist die Welt und fängt meisterhaft flüchtige Momente des menschlichen Daseins ein. Weltberühmt machte ihn das Porträt des afghanischen Flüchtlingsmädchens, das auf den Covern von National Geographic, TIME und GEO sowie unzähliger weiterer renommierter Magazine erschien. Von National Geographic zu den 100 besten Bildern gewählt, avancierte das Bild nicht nur zu einer Ikone, sondern zu einem Foto, das jeder kennt.