Skip to content Skip to footer

Tom Baril wurde 1952 in Conneticut geboren und studierte Fotografie an der School of Visual Arts in New York. Er assistierte Robert Mapplethorpe 15 Jahre lang als dessen Meisterdrucker. Seine Arbeiten umfassen urbane Architektur, Seestücke und detaillierte botanische Aufnahmen. Er schuf legendäre, symbolträchtige Stadtansichten von Boston, New York und San Francisco. Seine Arbeiten sind in Sammlungen und Museen weltweit zu finden unter anderem im Los Angeles County Museum of Art und dem Amsterdamer Stedlijk Museum.

Ausstellungen

Arthur Leipzig: Chalk Games, 1950 Gelatin silver print, printed later Signed and titled on verso 40 x 50 cm

AMERICAN PHOTOGRAPHY – FOCUS NEW YORK 1. Juni 2012 – 28. Juni 2012 Mit der Ausstellung „New York Photography 1890 – 1950. Von Stieglitz bis Man Ray“ widmet das Bucerius Kunstforum erstmals eine Ausstellung dem Medium der Photographie. In Anlehnung hieran zeigt die Flo Peters…