Pain & Beauty

12. Mai 20106. Juni 2010
First Floor
Die Arbeit Pain & Beauty des deutschen Photographen Jan C. Schlegel (*1965) widmet sich dem Porträt. Schon seit 1998 verfolgt er dieses Projekt und reist regelmäßig nach Asien und Afrika, um dort Volksgruppen und –Stämme zu photographieren. Um der Authentizität der Porträtierten in seinen Bildern gerecht zu werden, verbringt Schlegel im Vorfeld mehrere Wochen bei ihnen und photographiert sie stets in ihrem ureigenen Habit – auf dem Markt, auf der Straße oder einfach auf dem Dorfplatz. Wobei der unmittelbaren Umgebung oder den Lebensumständen in seinen Aufnahmen keine Bedeutung zukomme, so Schlegel. Der neutrale Hintergrund soll es dem Betrachter vielmehr ermöglichen, den Menschen im Bild in seiner Einzigartigkeit zu erkennen und zu schätzen.

 

  • Jan C. Schlegel
    Buno (12)
    Ebore Tribe, Ethiopia

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 10
  • Jan C. Schlegel
    Dobo (61)
    Karo Tribe, Ethiopia

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 10
  • Jan C. Schlegel
    Nale (18)
    Sure Tribe, Ethiopia

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 10
  • Jan C. Schlegel
    Zarmeda (83)
    Kalashi, Pakistan

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 10
  • Jan C. Schlegel
    Nazir Hazar
    Afghanistan

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    60 x 50
    Ed. 10
  • Jan C. Schlegel
    Biwa (44)
    Karo Tribe, Ethiopia

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 2/10
  • Jan C. Schlegel
    Biwa (44)
    Karo Tribe, Ethiopia

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 1/10
  • Jan C. Schlegel
    Mabruko (9)
    Beduine, Egypt

    Labeled on verso

    Toned gelatin silver print

    Ed. 2/10