Hamburg Hafen in der Nacht

23. Mai 200814. Juni 2008
Mit der Ausstellung „Hamburg Hafen in der Nacht“ verlässt die Flo Peters Gallery erstmals das Terrain der Fotografie. Gezeigt werden 15 Arbeiten von Christoph von Weyhe. Die meisten von ihnen entstanden in den letzten zwei Jahren und werden nun zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Das Thema seiner Arbeiten ist der Hamburger Hafen. Die Hansestadt fasziniert Christoph von Weyhe seit jeher. Es ist die Stadt, in die er sich zurückzieht, um zu malen. Der Hamburger Hafen ist für ihn eine Bühne, auf der sich Nacht für Nacht ein unvergleichliches Schauspiel abspielt. Der schwarze Nachthimmel dient ihm als Hintergrund, auf dem er die gleißenden Lichtpunkte der Containerbrücken, die Umrisse der Arbeitsbühnen und die Positionslichter vorbeiziehender Schiffe festhält.

 

  • Christoph von Weyhe
    Hamburger Hafen in der Nachts des 20.06.00
    Hamburg, 2000

    Acryl

  • Christoph von Weyhe
    Hamburger Hafen in der Nacht des 10.08.05
    Hamburg, 2005

    Acryl

  • Christoph von Weyhe
    Hamburger Hafen in der Nacht des 13.06.07
    Hamburg, 2007

    Acryl